Kanten


Fahren im alpinen Fahrverhalten. Typische Merkmale dafür sind Aufgekantete Ski, Hüftbreite Skiführung, Gebeugte Gelenke, Achsenparallelität, Vorseitbeuge (Becken bergwärts, Oberklörpber nach vorne talwärts), Mittige Schwerpunktslage.

 

Gelände: Als Gelände ist ein kurzer, mittelsteiler Hang mit Auslauf geeignet.Kanten

Übungen:

  • Schrägfahrt – Bergski heben
  • Schrägfahrt –Stöcke talwärts Strich ziehen
  • Schrägfahrt – Bogentreten zum Hang / aus der Spur steigen
  • Schrägfahrt – Hände aufs Talknie, Knie zum Hang
  • Schrägfahrt – Hand drückt Hüfte zum Berg vorseitbeugen, Gelenke stärker beugen, Talski belasten

Mögliche Fehler beim Kanten sind:

  • steife Beine
  • zum Hang lehnen
  • zu geringes Aufkanten
  • Belastung auf Bergski